Type RW 300-F

Rührwerk für Filterhaus

zur Austragung von homo­geni­sierter Biomasse

Zum Entnehmen von homo­ge­ni­sierter Bio­masse (Fräs­späne, Hobel­späne, Hack­schnitzel oder ähn­liches) aus kleinen Räumen mit geringer Füll­höhe.

Sie ist ein Glied zur auto­ma­tischen Beschi­ckung von Förder­stre­cken oder Zellen­rad­schleusen. Mehrere Feder­pakete, mit Räum­spitzen ver­sehen, sind tan­gen­tial an einem zylin­drischen Hut befestigt. Ein Getriebe­motor treibt den Hut an. Im gefül­lten Silo winden sich die Blatt­federn um den Hut­zy­linder. Die Mater­ial­ent­nahme erfolgt durch die große Öf­f­nung im Boden und die Kratz­arbeit.

Anmerkung

Wandverkleidung: Holz/Blech, wenn der Wirkkreis der Arme größer als Siloweite ist. Ver­stärkte Blatt­feder­schich­tungen möglich!!

Fotos
Type RW 300-F1,5 300-F2,0 300-F2,5 300-F3,0
Wirkdurchmesser: theoretisch [mm] 1500 2000 2500 3000
H [mm] (bis 250 kg/m³) 3000 3000 3000 3000
H [mm] (bis 400 kg/m³) 1000 1000 1000 1000
Fördermenge je nach Ausfallöffnung 5-15 m³/h